Asisi Mauer Panorama

Lieferzeit: nicht angegeben

Das Panorama DIE MAUER
zeigt auf eine einmalige Weise das geteilte Berlin an einem fiktiven Herbsttag in den 1980er Jahren. Von der 4 Meter hohen Besucherplattform aus, taucht man in die einzigartige Panoramainstallation ein.

Ideal für Schulklassen, weil

✅ kurzweilig, aber intensiv!
✅ und direkt am Checkpoint Charlie!

Beschreibung

Besuchen Sie das Asisi Mauer Panorama und erleben Sie Berlin Kreuzberg an einem fiktiven Herbsttag in den 1980er Jahren: Aus der Sicht eines West-Berliner Bürgers, der in Berlin-Kreuzberg in unmittelbarer Nähe zur Mauer lebt, werfen Sie einen direkten Blick in den Todesstreifen und erleben Menschen in ihrem Alltag: beim Wohnungsumzug, spielende Kinder, Mauertouristen uvm.

Von einer 4 Meter hohen Besucherplattform aus, schauen Sie über die Mauer hinweg in die DDR. Das haushohe Panoramabild im Maßstab 1:1 zeigt Ihnen das Alltagsleben an der Mauer und Sie werden Teil einer unwirklichen Szenerie aus verfallenen Häusern nahe des Mauerstreifens mit Punks, Mauertouristen und Grenzsoldaten.

Begleitet wird das Panorama-Erlebnis mit einer Zeitzeugen-Fotoausstellung mit über 80 privaten Aufnahmen aus der Zeit des Mauerbaus, der Teilung und des Mauerfalls. Zusätzlich liefern Zeichnungen und Skizzen des Künstlers Einblicke in die Entstehung des Panoramawerkes, originale Skizzen des Künstlers veranschaulichen den Entstehungsprozess.

Abgerundet wird der Besuch mit verschiedenen dokumentarischen Filmen: Unter anderem zeigt der Film „Auf beiden Seiten der Mauer“ Yadegar Asisis Sicht auf die Teilung, sein Leben in der DDR und der BRD und seine Wahlheimat Kreuzberg als Grundlage für die Entstehung des Panoramas DIE MAUER.

Gleich mal einen Termin anfragen.

Print Friendly, PDF & Email

Nach oben